SkandinavienMesse.de

Deutschlands virtuelle Skandinavienmesse
Skandinavienmesse » Nordeuropamagazin » Smørrebrød-App macht App-etit

Smørrebrød-App macht App-etit

Verfasst am: 23.01.2012, 16:28
Ein dänischer Klassiker ist jetzt endgültig im 21. Jahrhundert gelandet:
Das berühmte, original dänische Smørrebrød gibt es ab sofort auch in einer
Version fürs iPhone. Unter www.visitdenmark.com/smorrebrod steht jetzt
eine kostenlose App zum Download bereit.


Natürlich macht die Smartphone-Version des im 19. Jahrhundert erfundenen Butterbrots, so die wörtliche Übersetzung der populären Zwischenmahlzeit, nicht wirklich satt. Vielmehr weist die von VisitDenmark, Dänemarks offizieller Tourismusorganisation, entwickelte App Handybesitzern den kürzesten Weg zu elf der bekanntesten Smørrebrød-Geschäfte in der dänischen Hauptstadt.

Das Smørrebrød hat in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt – besonders zur Mittagszeit treffen sich in den charmanten Spezialgeschäften Geschäftsleute, Freiberufler, Studenten oder Anwohner, um aus der großen Auswahl der unterschiedlich belegten Brote zu wählen. So finden Smørrebrød-Fans allein im 1888 eröffneten Restaurant Davidsen eine Auswahl von 177 verschiedenen Smørrebrød-Variationen.

Die Basis bildet dabei meist eine Scheibe Roggenbrot, die mit Fisch und Schalentieren, Fleisch, Eiern, Tomaten und anderen Köstlichkeiten belegt wird. Klassiker sind zum Beispiel Roastbeef mit Remoulade, Röstzwiebeln und frischem Meerrettich, Sild-, also Heringsvariationen mit Curry oder eingelegten Zwiebeln oder ein warmes Schollenfilet mit Remoulade.

Die kleinen Gerichte haben sogar eigene Namen wie "Nachtessen des Tierarztes" (Dyrlægens natmad). Auch das vermutlich älteste Kopenhagener Smørrebrød-Restaurant ist in der Smørrebrød-App auf www.visitdenmark.com/smorrebrod dabei, das 1877 gegründete Restaurant Schønnemann.

Neben Informationen zu den Kopenhagener Smørrebrød-"Tempeln" bietet VisitDenmarks neue App auch Wissenswertes zur dänischen Smørrebrød-Kultur sowie ein kleines Smørrebrød-Wörterbuch von A bis Å, dem letzten Buchstaben des dänischen Alphabets. Die neue iPhone-App zum Smørrebrød ist bislang nur in englischer Sprache verfügbar.

Die Navigation auf der Skandinavienmesse:
Onlineshops   Ferienhausvermietung und Hotels   Städte- und Länderinformationen   Reiseveranstalter   Wirtschaft   Sprache/Sprachkurse   Fähren und Fluggesellschaften   Reiseangebote aus Skandinavien   Clubs/Vereine   Musik & Hörbücher   Medien   Veranstaltungen   Immobilien  



Die Skandinavienmesse - Ideen für Skandinavien